Termine & Preise

Hier finden Sie alle Informationen über die Behandlungsdauer, die Behandlungskosten, die Behandlungshäufigkeit, eine mögliche Kostenerstattung durch die Krankenkassen sowie zur Terminvereinbarung.

Ersttermin:

  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • ausführliches Patientengespräch (Anamnese)
  • ausführliche osteopathische Untersuchung
  • erste Therapiemaßnahmen (Behandlung)
  • Erläuterung der Problematiken und des Behandlungsplans

Kosten Ersttermin: 120€

In der Erstkonsultation nehmen wir uns Zeit für ein ausführliches Anamnesegespräch (akute Beschwerden, medizinische Vorgeschichte) und eine ausführliche osteopathische Untersuchung (Erfassung von Bewegungseinschränkungen, Blockaden & Spannungen im Körper sowie erste Therapiemaßnahmen). Anschließend werden gefundene Problematiken verständlich erläutert und der Behandlungsplan abgestimmt.

Durch ein ausführliches Anamnesegespräch und eine osteopathische Untersuchung können die Probleme detailliert erfasst und ein individueller und effektiver Behandlungsplan erstellt werden.

Folgetermine:

  • Dauer: ca. 40 Minuten
  • Patientengespräch über Veränderung der Symptomatik
  • Osteopathische Untersuchung & Behandlung
  • Beratung

Kosten Folgetermine: 80€

  • Die nötige Dauer der Folgetermine wird individuell festgelegt (30 Minuten, 40 Minuten, 60 Minuten). Der Preis ergibt sich aus der Dauer der Termine.

Behandlungshäufigkeit

Wie viele Behandlungen benötigt werden, um Beschwerden nachhaltig zu lindern ist natürlich immer vom Einzelfall abhängig. Durchschnittlich werden 3-5 Behandlungen benötigt, bis eine Behandlung erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Kostenerstattung

Wir erfüllen die grundsätzlichen Voraussetzungen für eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse (ausgebildete Osteopathin und Mitglied im Bundesverband Osteopathie). Ob Kosten für die Behandlung erstattet werden können, ist dabei immer von der jeweiligen Krankenkasse abhängig.

Gesetzlich Versicherte:

Grundsätzlich ist die Osteopathie als Heilmethode nicht in den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen erhalten. Immer mehr gesetzliche Krankenkassen erstatten jedoch einen Teil der Kosten für osteopathische Behandlungen. Eine genaue Übersicht ob und in welcher Höhe Ihre gesetzliche Krankenkassen Kosten erstattet, finden Sie auf der Seite www.bv-osteopathie.de.

Privatversicherte:

Die Kosten der Behandlung für Privatversicherte werden von Privatversicherungen und der Beihilfe auf Basis der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbüH) in der Regel übernommen. Es empfiehlt sich immer im Vorfeld der Behandlung eine Kostenübernahme mit der Krankenkasse abzustimmen.

Terminvereinbarung

Wir freuen uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme und vereinbaren gerne einen Termin zur Erst- oder Folgebehandlung.

Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.